Sensory Awareness

Sensory Awareness#aktivimalterAchtsamkeitWahrnehmenNatur
Montag, 21.10.2024 - Freitag, 08.11.2024 (12 bis 18 Teilnehmer_innen)
Klar wahrnehmen � spontan handeln � ins Leben vertrauen

Sensory Awareness ist die Arbeit an den Grundlagen der lebendigen Existenz. Dem Wachstum und dem Leben des menschlichen Organismus wohnt eine Tendenz zur Ordnung inne. Jeder Organismus tendiert zu Gesundheit und Entfaltung.

Daf�r ist es jedoch notwendig, zu erkennen, wie wir in Bezug zu den Rhythmen und Gesetzen der Natur leben und wie wohltuend es ist, ihnen zu folgen.

Im Seminar besinnen wir uns auf die urspr�nglichen Gesetze der menschlichen Lernweise. Wir finden zu unserer Kraft, k�nnen unsere Grenzen erkennen und Vertrauen gewinnen. Die Sch�rfung der Wahrnehmung bringt au�erdem eine Kl�rung der Gedanken und Gef�hle mit sich.
Dabei f�hren uns die physikalischen Gesetzm��igkeiten, die innere Ordnungstendenz unseres Organismus und die Wirkung der Gegenw�rtigkeit. Durch eine "horchende" Einstellung kommen wir damit in Verbindung und erhalten konkrete sp�rbare Informationen �ber unseren Zustand und unsere Reaktionen. Es ist ein Weg, welcher der Natur vertraut.
Der Zeitraum von drei Wochen und die Gemeinschaft der Gruppe mit den Leiterinnen erlaubt es, tiefer in diese Gegebenheiten einzutauchen. Wenn dies Ihre erste Erfahrung mit Sensory Awareness ist, bitten wir um ein Kennenlern-Gespr�ch.

Die Arbeitsweise ist sehr einfach und konkret. Wir experimentieren mit den Gegebenheiten des Alltags: im Liegen, Sitzen, Gehen und Stehen, jede*r f�r sich oder mit einem Partner*einer Partnerin oder mit Gegenst�nden wie beispielsweise Steinen oder St�ben. So erkunden wir uns selbst. Der Zeitraum von drei Wochen und die Gemeinschaft der Gruppe mit den Leiterinnen erlaubt es, tiefer in diese Gegebenheiten einzutauchen.

Zielgruppe: Menschen, die schon mit dem Experimentieren im Sinne von Sensory Awareness in Ber�hrung gekommen sind.
Das Seminar findet auf Deutsch statt, kann aber bei Bedarf auch gern ins Englische �bersetzt werden.

Wir bitten um eine Anmeldung bis 09.08.2024.

Referentinnen:
Christine Rainer
Physiotherapeutin, Sensory-Awareness-Leader, Dozentin f�r Pikler�-Kleinkindp�dagogik, Eberschwang

Krista Sattler
Verhaltensforscherin, Familienberaterin, Forschungs- und Lehrt�tigkeit medizinische Fakult�t Innsbruck, Psychotherapeutin, Sensory-Awareness-Leader, Bregenz

Vortragende/r

  • Krista Sattler
  • Christine Rainer

Preis

€ 1.400,00

Kursort:

St. Virgil

Ernst-Grein-Stra�e 14
5026 Salzburg
Salzburg
Austria


Kontakt:

St. Virgil Salzburg

Ernst-Grein-Straße 14
5026 Salzburg
Salzburg
ÖSTERREICH


Tel: +43 662 65901-0
E-Mail: office@virgil.at
Website: https://www.virgil.at/
Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Bildungsberatung

Wir sind für Sie von Montag - Freitag von 08:00 - 12:00 Uhr unter 0800 208 400 oder per E-mail unter frage@bildungsberatung-salzburg.at kostenfrei erreichbar.